Bildungsprämie

Weiterbildung zahlt sich aus

Damit mehr Menschen durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern können, gibt es die Weiterbildungsprämie. Sie richtet sich vor allem an Personen, die aufgrund ihres Einkommens nicht ohne weiteres eine Weiterbildung finanzieren können.


Gefördert werden Erwerbstätige über 25, deren zu versteuerndes Einkommen 20.000 Euro nicht überschreitet (bei gemeinsamer Veranlagung 40.000 Euro). Die Kosten für die Weiterbildungsveranstaltung dürfen maximal 1000 Euro betragen. 


Wichtige Voraussetzungen für den Erhalt der Bildungsprämie:


  • Die Weiterbildungsveranstaltung darf noch nicht begonnen haben.
  • Es darf noch keine Rechnung darüber ausgestellt sein.
Bildungsprämie 2



Gefördert durch:

BMBF
ESF
EU

Wir helfen Ihnen weiter!


Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.