Projekte

Beratung und Training – wir bringen Sie weiter!

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere aktuellen Angebote zur beruflichen Orientierung. Wenn Sie sich bei den Zielgruppen nicht wiederfinden, wenden Sie sich an Ihren Fallmanager im Jobcenter oder sprechen Sie uns an!

Fokus Frauenförderung

Seit unserer Gründung 1989 engagieren wir uns bei der ZWD für die Verbesserung der beruflichen Situation von Frauen. In Kooperation mit Partnern entwickeln wir neue Lösungen z. B. zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder bei der Berufsorientierung. Unsere aktuellen Angebote zur gezielten beruflichen Unterstützung von Frauen finden Sie hier:

Frauenförderung

Frauen im Gespräch

i-Punkt Arbeit in Rath

Sie wohnen in Rath oder Mörsenbroich? Sind (langzeit-)arbeitslos und über 26 Jahre alt? Dann sind Sie bei BIWAQ („Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“) an der richtigen Adresse. Als erste Anlaufstelle zum Thema Arbeit und Beschäftigung vor Ort bei Ihnen im Quartier geben Ihnen die Arbeitsmarktlotsen der ZWD durch Einzelberatungen und Gruppenangebote zielgenaue Hilfestellungen. Schwerpunktthemen sind Fragen zur beruflichen Orientierung, Unterstützung bei Stellensuche und Bewerbungen.


Weiterführende Informationen:
Flyer BIWAQ
Infos über das Bundesprogramm BIWAQ

Online-Angebote der Stadt Düsseldorf

BIWAQ

Das ESF-Bundesprogramm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ“ wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie durch den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Logo BM Umwelt
Logo ESF Bund
Logo EU rechtsbündig

Wir sind für Sie da!


Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Björn Süerkan
Telefon: 0211 98436764 oder 0151 52429508
bjoern.sueerkan@zwd.de

Adnan Kaplan
Telefon: 0211 98436763 oder 0151 54175468
adnan.kaplan@zwd.de

Offene Sprechstunde ohne Termin

ZWD Projektbüro
Stieglitzstraße 41
40470 Düsseldorf

Mo.:                      14:00-16:00 Uhr
Di. u. Do.:            10:00-12:00 Uhr

Sprachkurs und berufliche Orientierung für geflüchtete Menschen

Sie sind asylberechtigt oder als Flüchtling anerkannt? Sie wollen die deutsche Sprache lernen, sich hier einleben und die Bedingungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt kennenlernen? Als Ergänzung zu den Sprach- und Integrationskursen des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) gibt es KompAS („Kompetenzfeststellung, frühzeitige Aktivierung und Spracherwerb“): Wie ein richtiger Kompass will dieses Programm Ihnen Orientierung bieten und Ihnen dabei helfen, eine berufliche Perspektive zu entwickeln. Dazu bieten wir Ihnen u. a. sozialpädagogische Begleitung, Bewerbungstraining, interkulturelle Informationen und vieles mehr.

Schulung und Schreiben

KompAS ist eine Vergabemaßnahme des Jobcenters Düsseldorf.

Logo Agentur für Arbeit Düsseldorf

Wir sind für Sie da!


Weitere Informationen

Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit bei uns oder Beratungsbedarf haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater beim Jobcenter Düsseldorf auf. Dort werden Sie detailliert über die Voraussetzungen und nächsten Schritte informiert.

Intensive Unterstützung durch „Optima“

An Erwerbslose im SGB II-Bezug („Hartz IV“), die älter als 25 sind, richtet sich die Maßnahme „Optima“. Mit berufsbezogenem Coaching und Seminaren unterstützten wir Sie dabei, eine berufliche Perspektive zu entwickeln und umzusetzen. Besonders wichtig ist uns dabei, Ihre Eigeninitiative zu stärken und damit „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu leisten. Dadurch, aber auch durch praktische Angebote wie Bewerbungstraining, konkrete Vermittlungshilfen und die Möglichkeit der betrieblichen Erprobung können Sie mit sachkundiger Unterstützung Ihre Chancen auf einen passenden Job deutlich verbessern.

Schulungssituation

Optima ist eine Vergabemaßnahme des Jobcenters Düsseldorf.

Logo Jobcenter Düsseldorf


Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Sabine Ullmann-Meßollen
Telefon: 0211 38769616
Telefax: 0211 38769629
sabine.ullmann@zwd.de

Weitere Informationen

Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit bei uns oder Beratungsbedarf haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater beim Jobcenter Düsseldorf auf. Dort werden Sie detailliert über die Voraussetzungen und nächsten Schritte informiert.

"Fit for Job" nach langer Arbeitslosigkeit

Auch wenn Sie aus persönlichen oder gesundheitlichen Gründen schon über Jahre keiner Arbeit nachgehen und Leistungen nach SGB II („Hartz IV“) beziehen, kann sich ein Besuch bei uns für Sie lohnen. Dies gilt auch, wenn Sie vielleicht bereits seit längerer Zeit keinen Kontakt zum Jobcenter oder zur Arbeitsagentur haben. Mit „Fit for Job“ möchten wir Ihnen dabei helfen, eine positive Perspektive zu finden, Probleme zu überwinden, auf ihre Gesundheit zu achten und Ihr Leben – auch durch Aufnahme einer Beschäftigung – wieder in die Hand zu nehmen. Sprechen Sie uns an!

Menschen auf der Straße

"Fit for Job" ist eine Vergabemaßnahme des Jobcenters Düsseldorf.

Logo Jobcenter Düsseldorf


Weitere Informationen

Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit bei uns oder Beratungsbedarf haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater beim Jobcenter Düsseldorf auf. Dort werden Sie detailliert über die Voraussetzungen und nächsten Schritte informiert.

Neues Schulungszentrum bündelt Ressourcen

Das Ende 2016 bezogene Schulungszentrum in Rath wird im Endausbau aus 11 modern ausgestatteten Schulungsräumen, 24 Büros sowie geräumigen Aufenthaltsflächen bestehen: In den neu angemieteten Räumlichkeiten mit insgesamt rund 1.500 qm Fläche fasst die ZWD in der Kanzlerstraße 2/4 künftig einen großen Teil von Aktivierungs- und Eingliederungsmaßnahmen für unterschiedliche Zielgruppen zusammen. Ziel der Investition ist es, Ressourcen zu bündeln und Synergien zu erschließen.

Schulungszentrum Kanzlerstraße

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.