Mütter mit Migrationshintergrund

Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergrund

Sie sind Mutter, haben einen Migrationshintergrund und waren aufgrund Ihrer familiären Situation in letzter Zeit nicht oder auch noch nie berufstätig? Sie können sich vorstellen, im Sozial- oder Gesundheitsbereich zu arbeiten? Dann könnte Stark im Beruf genau das Richtige für Sie sein! Wir unterstützen Sie bei Ihrem beruflichen (Wieder-)Einstieg. In circa sechs Monaten erweitern Sie Ihre Kenntnisse zu folgenden Themen: Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Alltagsorganisation, Anforderungen des Arbeitsmarktes, Arbeitsorganisation, Lernstrategien, berufsbezogene Sprachkompetenz, Umgang mit dem PC, Auftreten und Selbstdarstellung sowie Konfliktmanagement. Außerdem orientieren Sie sich beruflich im Sozial- und Gesundheitsbereich oder Sie nehmen an einer Qualifizierung zur Fachkraft für die Aufbereitung zahnmedizinischer Instrumente teil, die von der Zahnärztekammer Nordrhein durchgeführt und mit einer Kenntnisprüfung abgeschlossen wird.


Stark im Beruf Abschlusszertifikat
Die Absolventinnen freuen sich über ihren erfolgreich absolvierten Kurs.

Kooperationspartner

Logo Zahnärztekammer
Logo Jobcenter Düsseldorf

Das Programm "Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein" wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und den Europäischen Sozialfonds gefördert. 

Logo BMFSFJ
Logo EFS
Logo EU rechtsbündig

Wir sind für Sie da!


Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Annemarie Bottek
Telefon: 0211 38769620
Telefax: 0211 38769629
Annemarie.Bottek@zwd.de

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.