Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies. Durch das Weitersurfen auf zwd.de erklären Sie sich damit einverstanden. Andere Cookies helfen uns dabei, das Online-Erlebnis zu verbessern. Detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bitte treffen Sie eine Auswahl oder akzeptieren Sie alle Cookies:
Auswahl akzeptieren Alle akzeptieren

Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt: ZWD startet mit Casa Blanka Förderprojekt der „Kooperativen Beschäftigung (KoBe)“

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen besonders Langzeitarbeitslose. Das Förderprogramm soll ihre Chancen deutlich erhöhen.

Die Zukunftswerkstatt unterstützt mit Casa Blanka sieben langzeitarbeitslose Düsseldorferinnen im Rahmen des Förderprojektes „Kooperative Beschäftigung (KoBe)“. Zu dem Projekt hatte das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen aufgerufen.

 

Gefördert werden innovative Kooperationen von gemeinnützigen Beschäftigungs- und Qualifizierungsunternehmen mit Unternehmen der Privatwirtschaft. Ziel ist es, Langzeitarbeitslose fachlich und persönlich vorzubereiten sowie durch Probearbeit bei potentiellen Arbeitgebern einen Übergang von geförderter Beschäftigung nach dem Teilhabechancengesetz in eine nachhaltige Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu begleiten.

 

Bei Casa Blanka werden zunächst fünf Teilnehmende –zwei weitere sollen dazu kommen- zum 01. Januar 2022 über das Teilhabechancengesetz (§16i) in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung übernommen und konkret auf die Anforderungen der Gastronomie vorbereitet. Seit der Corona-Pandemie besteht hier ein besonders großer Bedarf nach Fachkräften. Sehr gute Kontakte in die Düsseldorfer Hotel- und Gastronomieszene sowie zum DEHOGA Gastgewerbe NRW sorgen für die notwendigen Kooperationspartner. Zum 01. April 2023 sollen dann alle Teilnehmenden erfolgreich und nachhaltig in den ersten Arbeitsmarkt integriert sein.

kbl1.jpg
Starten motiviert ins Projekt: Vier der fünf Teilnehmerinnen für "KoBe"

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.