Berufliche Orientierung

Gezielte Unterstützung zur persönlichen Entwicklung

Als langzeitarbeitslos gilt, wer ein Jahr oder länger arbeitslos gemeldet ist. Viele Arbeitslose sind aber schon deutlich länger ohne Job, Sie vielleicht auch? Dazu kommen bei vielen Menschen zusätzliche sogenannte „Vermittlungshemmnisse“. Damit sind oft fehlende schulische oder fachliche Qualifikationen gemeint, das Fehlen eines Führerscheins, ein Alter über 50 Jahre, gesundheitliche Einschränkungen oder unzureichende Deutschkenntnisse.

 

All dies sind Gründe, warum es vielen Menschen schwerfällt, einen Job über längere Zeit auszuüben oder überhaupt erst eine Stelle zu finden. Hier setzen wir mit gezielten Angeboten zur beruflichen Orientierung an. Ziel ist es, Ihre persönlichen Stärken herauszufinden, Ihnen bei der Überwindung individueller Schwächen zu helfen und Sie durch umfassende Beratung, professionelles Coaching und praxisnahes Training auf eine berufliche Tätigkeit vorzubereiten. Darüber hinaus unterstützen unsere spezialisierten Kräfte Sie dabei, Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt realistisch einzuschätzen, den Stellenmarkt zu sichten und bei Bewerbungen.

Menschen auf der Straße
Berufliche Orientierung

Projekte

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere aktuellen Angebote. Wenn Sie sich bei den Zielgruppen nicht wiederfinden, wenden Sie sich an Ihren Fallmanager im Jobcenter oder sprechen Sie uns an! Mehr Infos »

Wir sind für Sie da!


Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Olaf Pierkes, Bereichsleitung Arbeit und Integration
Telefon: 0211 38769624
Telefax: 0211 38769629
olaf.pierkes@zwd.de

Weitere Informationen


Wenn Sie Interesse an einem unserer Angebote oder Beratungsbedarf haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater beim Jobcenter Düsseldorf auf. Dort werden Sie detailliert über die Voraussetzungen und nächsten Schritte informiert.

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.